Guten morgen=)

heute musste ich frueh raus... um 7.oo morgens war ein rotary-treffen. Dieses war zwar nicht von meinem host-club, aber er kommt auch aus williams lake. da diieser club schlechte erfahreungen mit dem schueleraustausch gemacht hat hat er vor einigen jahren diesen abgeschafft, aber sie wollen es wieder aufnhemen und mein counselor meinte, dass dies durch meine anwesenheit erleichtert wuerde...

gestern haben wir mein bankkonto eroeffnet. das geht hier in kanada viel schneller als in deutschland.
bob (mein cpunselor) hat mir meine schule gezeigt. diese besteht aus mehreren gebaeuden und hat einen eigenen baseball- und einen footballplatz.

vorgestern waren wir auf dem "williams Lake". ich war zwar nich wasserski fahren, aber dafuer  habe ich getubet. "the tube" ist ein gummireifen, der an einem seil hinter dem boot hinterher gezogen wird. es hat super viel spass gemacht, aber am tag danach tat mir alles weh xD ich weiss nicht wieso, weil ich mich eigentlich nur festhalten musste.

in der kommenden woche kann ich wahrscheinlich keinen neuen eintrag bloggen, weil ich dann im tweedsmuir park bin. dort findet ein trek fuer alle neuen inbounds des district 5040, also meinem xD, statt.

19.8.08 18:31

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Richard Schönig (24.8.08 09:23)
24.08.2008
Hallo junger Adler!
Stolz und selbstbewußt ist dein erster Flug in die Ferne.Am Ende deiner langenen Leine,die dich
mit deinm Ankerplatz in deiner Heimat verbindet,
sitzt dein Gönner und Förderer und beobachtet mit
Stolz deine kräftigen Flügelschläge in der Ferne.
Mach weiter so,beachte jedes Signal das du erkennst und schärfe deine Sinne das richtige zu tun.
Vergiss niocht,dein Ankerplatz steht immer auf Empfang.
Habe die Berichte mit großem Interesse gelesen u.
erwarte die nächsten mit Spannung.Wenn sich das eine oder andere Bild anfügen läßt,wäre das wunderschön.
Halt die Ohren steif! Bis bald:
Der neugierige u.stets interessierte Förderer u.Beobachter am Ankerplatz.


Elli (24.8.08 12:06)
Hallo, Annka!
Wenn Du meine Zeilen liest, bist Du von Deiner wahrscheinlich sehr spannenden und aufregenden Expedition zurück. Julia ist inzwischen auch gut in Toronto und später in Kincardine gelandet. Ich habe schon einmal mit ihr über Skype gesprochen. es geht ihr prima und ich glaube, dass es ihr sehr gut in der Familie gefällt. Ich habe ihr auch Deine blog Adresse mitgeteilt, ich denke, dass sie Dir also auch selber schreiben wird.
Ich denke oft an Euch beide und freue mich so sehr, dass ihr dieses Erlebnis haben könnt.
Weiterhin eine ganz schöne Zeit und herzliche Grüße von
Elli

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen